Diatra-Journal 2-2011

Zum Titelbild:<br/>Besonders seit Jahresbeginn gibt es bei der Rezeptvorlage in der Apotheke häufig unliebsame Gespräche, wenn dort ein anderes als das bisher bekannte Präparat übergeben wird. Denn bei vielen Erkrankungen ist die Einstellung auf ein bestimmtes Medikament eine sensible Angelegenheit. Dies betrifft insbesondere auch chronisch Nierenkranke, vor allem die neu Transplantierten. Mit Erhalt des wirkstoffgleichen und für die Krankenkassen preisgünstigeren Medikaments sind oft weder der Patient, noch der verordnende Arzt einverstanden.

Zum Titelbild:
Besonders seit Jahresbeginn gibt es bei der Rezeptvorlage in der Apotheke häufig unliebsame Gespräche, wenn dort ein anderes als das bisher bekannte Präparat übergeben wird. Denn bei vielen Erkrankungen ist die Einstellung auf ein bestimmtes Medikament eine sensible Angelegenheit. Dies betrifft insbesondere auch chronisch Nierenkranke, vor allem die neu Transplantierten. Mit Erhalt des wirkstoffgleichen und für die Krankenkassen preisgünstigeren Medikaments sind oft weder der Patient, noch der verordnende Arzt einverstanden.

Forum Vorschau

  • Arzt-Patienten-Seminar in Berlin
  • Würzburg lädt ein
  • Patienten-Infotag in Freiburg
  • 7. Augsburger Workshop
  • PKD-Radtour 2011
  • Patientensymposium Zystennieren
  • 15. Pflegesymposium des AKTX

Forum Mitteilungen

  • Prof. Jan Schmidt wechselt nach Zürich
  • BÄK mit neuer Führungsspitze
  • DGFG in 2010 gut bestellt
  • DSO-Jahresbericht 2010
  • DNeV-Auszeichnungen 2011
  • iTune App erinnert an Medikamenteneinnahme
  • Vitamine und Spurenelemente
  • Mentoringprogramm für Frauen in TX-Medizin

Forum Medizin

  • Prof. Jürgen Bommer / Dr. Christiane Ehehalt: Zur Effektivität der Dialysebehandlung
  • Dr. Marcel Roos: Phosphatmanagement
  • PD Dr. Undine Ott: Harnwegsinfektionen nach NTX
  • Wenn Obst den Blutzucker treibt
  • Keine Medikamente im Auto lassen
  • Diabetes durch Dioxin?

Forum Organspende

  • Prof. Gerhard Aigner: Die österreichische Widerspruchsregelung
  • Kliniken in NRW ausgezeichnet
  • BZgA-Infotour in München

Forum Transplantation

  • Dr. Lars Kihm: Wie lang hält mein Transplantat?
  • PD Dr. Christian Morath/Prof. Vedat Schwenger: Nierentransplantation über Barrieren
  • TX von Eierstockgewebe erfüllt Kinderwunsch
  • Transplantationen 2011
  • Längeres Überleben transplantierter Nieren

Forum Fortbildung

  • Duisburg: Urologie trifft Nephrologie
  • 70. Sitzung der Rhein-Main-Nephrologie
  • Heidelberg: CNI-reduzierte Immunsuppression
  • 8. Augsburger Symposium
  • Erfurter Fachtagung feiert 20. Geburtstag
  • Dialyseworkshop in Dillingen

Forum Seminar

  • Erlangen/Nürnberg: Leben mit der neuen Niere
  • Heidelberg: Medikamente im Mittelpunkt
  • Patiententag in München-Großhadern

Forum Weltnierentag

  • Aachen informiert
  • Wiesbaden: Fit für Dialyse
  • Genzyme informiert rund um Phosphat
  • Infoveranstaltung in der DKD Wiesbaden

Forum Portrait

  • Prof. Bruno Reichart: Ein Pionier geht von Bord
  • Friedrich Schleicher: Mit Lebensfreude in das dritte Jahrzehnt
  • Interview mit Univ.-Prof. Raimund Margreiter

Forum Panorama

  • Neue EU-Richtlinie zu Patientenrechten

Forum Pharma

  • Bessere Nierenfunktion mit neuer Medikamentenkombination
  • Mehr Sicherheit gegen Transplantatverlust

Forum Reha

  • Schön Klinik: Beeindruckendes Jubiläum

Forum Reisen

  • Dr. Jörg Seckinger: Reisen nach NTX
  • HausRheinsberg: Barrierefreier Tourismus
  • Regensburger Patientengruppe auf Rhodos

Forum Recht / Soziales

  • Leif Steinecke: Ihr Recht als Patient – Teil IV
  • Generika – rechtliche Aspekte
  • Urteile
  • Aut-idem-Regelung
  • Integration von Mitarbeitern mit Behinderung

Forum Ernährung

  • Gabriele Braun: Genießen erlaubt!

Forum Buch

  • Gesprächs-Art
  • Transplantationspflege
  • ROTE LISTE® 2011
  • Damit du weiterleben kannst

Forum Selbsthilfe

  • 20 Jahre „Niere Dessau e.V.“
  • HiGe Regensburg/Straubing: Generalversammlung und viele Infos

Letzte Meldung

  • CSU fordert „Erweiterte Widerspruchslösung“