Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3. Wissenschaftliches Symposium der Deutschen Nierenstiftung – „Chronische Nierenerkrankung – Die unbekannte Volkskrankheit“

8. Oktober 2014 - 17:30 bis 21:00

Informationen

Rund 5 Millionen Deutsche leiden an einer Nierenerkrankung – doch nur die Wenigsten wissen davon. Eine eingeschränkte Nierenfunktion – das belegen internationale Studien – bedingt das Auftreten von weiteren Krankheiten, etwa Herz-Kreislauferkrankungen. Sie ist die Ursache vieler Erkrankungen und nicht nur die Folge. Die Chronische Nierenerkrankung (CKD) ist die unbekannte Volkskrankheit – leider wird die Diagnose zu spät gestellt und ihre Bedeutung unterschätzt.
Der volkswirtschaftliche Schaden aufgrund der späten Behandlung und des fehlenden Bewusstseins in der Bevölkerung ist immens. So müssen nach Angaben der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) für etwa 80.000 Betroffene an der Dialyse jedes Jahr rund 3 Mrd. Euro aufgewandt werden. Schon eine Verringerung der Nierenleistung vom Stadium 1 zum Stadium 2 verursacht Mehrkosten pro Jahr und Patient zwischen 5 und 10.000 Euro, vom Stadium 3 zum Stadium 4 zwischen 15 und 30.000 Euro insbesondere aufgrund von Folgeerkrankungen, meist kardiovaskulär.
Hinzu kommen für Unternehmen Fehlzeiten durch Krankheit und Arbeitsunfähigkeit sowie eine geringere Leistungsfähigkeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Wie hoch die Fehlzeiten aufgrund einer eingeschränkten Nierenfunktion wirklich sind, ist noch nicht erforscht. Klar ist aber: Wir müssen heute präventiv handeln, um den Schaden von morgen zu bewahren.
Im Dialog mit Vertretern der Wirtschaft, Politik und Gesundheitsbeauftragten will die Deutsche Nierenstiftung über die unbekannte Volkskrankheit informieren und Lösungen entwickeln.

Bitte beachten Sie: Die Anmeldefrist endet am 22. September 2014; Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt. Aufgrund der begrenzten Anzahl der Plätze ist Einlass nur nach Voranmeldung möglich:

Deutsche Nierenstiftung, Frau Carina Russo, Tel. 06151/780 74 – 0,  Fax 06151/780 74 – 29, E-Mail: c.russo@nierenstiftung.de

Details

Datum:
8. Oktober 2014
Zeit:
17:30 bis 21:00

Veranstaltungsort

Robert Bosch Stiftung GmbH
Französische Straße 32
Berlin, 10117 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Deutsche Nierenstiftung
Telefon:
06151/780 74 – 0
E-Mail:
c.russo@nierenstiftung.de

Die neue Ausgabe von DIATRA professional – online und als PDF lesen: Nur ein Klick (auf die Grafik) entfernt!