Dr. med. Michael Zellner

Lassen Sie sich den Text vorlesen
Professor Dr. med. Christian Hugo

Dr. med. Michael Zellner
Urologe / Ernährungsmediziner
Chefarzt der Abteilung Urologie
Johannesbad Fachklinik
Bad Füssing

Geboren 1960 in München

1982 bis 1988 Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU, Staatsexamen Medizin)
1988 Approbation als Arzt und Promotion zum Doktor der Medizin
1988 bis 1990 Assistenzarzt in der Urologischen Klinik und Poliklinik, Klinikum Großhadern der LMU
1990 bis 1991 Weiterbildung auf der Chirurgischen Intensivstation
1991 bis 1992 Weiterbildung in der Allgemeinchirurgie (jeweils in der Chirurgischen Klinik im Klinikum Großhadern der LMU)
1992 bis 1994 Assistenzarzt in der Urologischen Klinik und Poliklinik, Klinikum Großhadern der LMU
1994 Weiterbildung in der Transplantationschirurgie in der Chirurgischen Klinik, Klinikum Großhadern der LMU
1994 bis 1995 Funktionsoberarzt der Urologischen Klinik und Poliklinik, Klinikum Großhadern der LMU und Leitung der „Sprechstunde für Blasenentleerungsstörungen“
1995 bis 2000 Konsiliararzt für Urologie an der Neurologischen Klinik Bad Aibling
1996 Facharztanerkennung Urologie, Leitender Arzt des Fachbereichs Urologie in der Luitpold-Klinik GmbH & Co OHG, Bad Griesbach
1996 bis 1997 Konsiliararzt für Urologie am Klinikum Passauer Wolf, Bad Griesbach, Aufbau der Abteilung für Urologie mit den Schwerpunkten Neuro-Urologie, Blasenfunktionsstörungen, Uro-Onkologie, erektiler Dysfunktion, Obstipationstherapie
1997 bis 2002 Leitender Arzt der Urologischen Abteilung und Niederlassung als Facharzt für Urologie im Klinikum Passauer Wolf
1989 bis 2000 Notarzt im Rettungsdienst (Notarztdienst Eching/Neufahrn)
2002 bis 2005 Konsiliararzt für Neuro-Urologie, Klinik am Regenbogen, Fachklinik, Nittenau
2002 bis 2010 Chefarzt der Urologischen Abteilung im Klinikum Passauer Wolf, Bad Griesbach.

Seit 2010 Chefarzt der Abteilung Urologie, Johannesbad Fachklinik, Bad Füssing; klinisch-wissenschaftliche Schwerpunkte: urologische und uroonkologische Rehabilitation / Prävention; Blasenfunktionsstörungen; Neuro-Urologie; Erektile Dysfunktion; Ernährungsmedizin; Komplementärmedizin in der Urologie; orthomolekulare Therapie.

Sprechstunde:
Dienstag, 13. Mai 2014, 16 bis 18 Uhr
Tel.-Nr. (0 85 31) 23 24 74