Professor Dr. med. Peter Maria Rob

Professor Dr. med. Peter Maria Rob

Professor Dr. med. Peter Maria Rob
Internist / Nephrologe / Diabetologe
Leitender Arzt
Nierenzentrum am Sana Klinikum Lübeck

Geboren 1954.

1976 Studium der Philosophie und Romanistik in Fribourg (Schweiz), Düsseldorf und Bonn Philosophicum;
1983 Studium der Medizin in Bonn, Mainz und Lübeck, Approbation;
1988 Promotion, Promotionspreis der Universität;
1991 Arzt für Innere Medizin;
1993 Arzt für Nephrologie;
1995 Venia Legendi für das Fach Innere Medizin;
1999 Ernennung „Außerplanmäßiger Professor“;
2001 Diabetologe.

Forschungsschwerpunkte:
Zellbiologische Experimente an Mesangialzellen, Experimente an der isoliert perfundierten Niere der Ratte.

Klinische Studienschwerpunkte: Immunsuppressiva, Magnesiummetabolismus, Nephrotoxizität diversa Pharmaka, diabetische Nephropathie.

Seit 2001 Leitender Arzt am Nierenzentrum am Sana Klinikum Lübeck.

1999 Mineralstofförderpreis,
2000 Internationaler Mg-Forschungspreis.

Zunächst Vizepräsident, von 2000 bis 2006 Präsident der Gesellschaft für Magnesium-Forschung e.V.;
Mitglied im Beirat „Diabetes und Niere“ der Deutschen Diabetes Gesellschaft;
Gutachter für diverse medizinische Fachjournale;
Mitglied des Editorial Boards von Trace Elements and Electrolytes;
Mitglied im erweiterten Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie.

Sprechstunde:
Dienstag, 12. August 2014, 16 bis 18 Uhr
Tel.-Nr. (04 51) 58 08 162