Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

17. Symposium des Arbeitskreises Vaskuläre Erkrankungen

29. April 2015 - 18:00 bis 21:30

Download


Liebe Kolleginnen und Kollegen,

am Mittwoch, den 29. April 2015 um 18:00 Uhr c.t. laden wir Sie recht herzlich zum XVII. Symposium des Arbeitskreises Vaskuläre Erkrankungen (A.V.E.) in Südniedersachsen in die „Mühle“ des Burghotels Hardenberg nach Nörten-Hardenberg ein. Der Schwerpunkt dieses Abends liegt auf dem Thema: „Ältere Menschen in der Inneren Medizin“. Unter anderem wird die Behandlung von Aortenklappenstenosen im höheren Alter aufgegriffen und eine relativ neue Therapiealternative, das „TAVI“-Verfahren (transcatheter aortic valve implantation), vorgestellt.

Zusätzlich soll diskutiert werden, wie es mit der Behandlung von Bluthochdruck und Fettstoffwechselstörungen im höheren Alter aussieht: Sind die Therapieansätze für ältere Menschen mit denen von jüngeren Patienten vergleichbar? Was muss gerade bei Patienten im höheren Alter in Hinblick auf Antikoagulation oder bei bestehender nichtdialysepflichtiger Niereninsuffizienz beachtet werden? Abschließend werden im Journalclub kurz wichtige Publikationen für den klinischen Alltag zusammengefasst.

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Diskussionsbeiträge und wünschen uns ein erfolgreiches Miteinander auf dem kommenden A.V.E.-Symposium.

Seien Sie uns herzlich willkommen!

Ihre Dr. med. M. Böhmeke, Dr. med. B. Schindler, Prof. Dr. med. J. Dahm, Priv. Doz. Dr. med. V. Schettler


Kontaktadresse

Nephrologisches Zentrum Göttingen GbR
PD Dr. med. Volker Schettler
An der Lutter 24
37075 Göttingen
Tel.: 0551 /309853-12
Fax: 0551 / 25453
Mobil: 0170-5868223
E-Mail:
Internet: www.nz-goe.de

Details

Datum:
29. April 2015
Zeit:
18:00 bis 21:30

Veranstaltungsort

Hardenberg BurgHotel
Hinterhaus 11 A
Nörten-Hardenberg, 37176 Deutschland
+ Google Karte

Veranstalter

Blutdruckinstitut Göttingen e.V.
E-Mail:
Website:
http://www.blutdruck-goe.de

Die neue Ausgabe von DIATRA professional – online und als PDF lesen: Nur ein Klick (auf die Grafik) entfernt!