Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

2. Organspende-Informationstag Ostfriesland / Emsland

15. Juni 2014 - 10:00 bis 16:00

Am Sonntag, 15. Juni 2014, findet in Papenburg auf der dortigen Landesgartenschau der 2. Organspende-Informationstag Ostfriesland/Emsland statt. An diesem Tag wird es zwischen 10 und 16 Uhr  ein abwechslungsreiches Programm geben.

Viele Selbsthilfegruppen, darunter Lebertransplantierte Deutschlands, Herzkinder-Ostfriesland, Leukin e.V., Transplant-Kids e.V., Landesverband Nierenkranker Niedersachsen, Radtour-pro-Organspende und andere aus der Region, werden vertreten sein und fundierte Informationen zum Thema Organspende geben. Talk­runden und Musik  runden das Programm ab. Für Kinder werden in einem beaufsichtigte Bereich zahlreiche Spiele und Beschäftigungen angeboten.

Weitere Informationen:
Barbara Backer, Tel.: (04 95 4) 99 45 68
Wolfgang Ludwig, Tel.: (01 62) 40 8 2 50

 

Grußwort zum 2. Organspende-Infotag am 15. Juni 2014 in Papenburg

1954 verpflanzten Ärzte in Boston einem Menschen erfolgreich eine Niere. Inzwischen gehören Transplantationen zum anerkannten Verfahren der medizinischen Versorgung.
Derzeit hoffen in Deutschland gut 11.300 schwer kranke Menschen auf ein Spenderorgan. Die Wartelisten wurden in den letzten Jahren immer länger. Denn es fehlt an einer ausreichenden Zahl von Spendern. Diese ist nach den Skandalen noch einmal zurückgegangen und hat mit 876 Spendern im vergangenen Jahr den historischen Niedrigststand erreicht.
Dabei kann es jeden treffen. Die harmlose Suche nach Pilzen und das Verspeisen gerade des einen falschen Pilzes führt zum Leberversagen. Chronische Mandelentzündungen können in irreversiblen Niereninsuffizienzen enden. Die Rettung ist in diesen Fällen eine Transplantation. Tatsächlich gäbe es genügend Spenderorgane. Denn leider kommen in Deutschland immer wieder Menschen infolge Unfalls etc. klinisch zu Tode – und wären damit potenzielle Spender. Häufig fehlt ihnen aber der Ausweis. Trotz der Skandale wären ca. ¾ aller Bürgerinnen und Bürger in Deutschland nach ihrem Tod zu einer Organ- und Gewebespende bereit. Allerdings halten nur sehr wenige Menschen ihre Entscheidung schriftlich fest. Viele Angehörige, die von der Ärzteschaft der Klinik um die Einwilligung zur Organ- und Gewebeentnahme bei einem verstorbenen Menschen gebeten werden, sind deshalb unsicher, mit welcher Entscheidung sie dem Willen des Verstorbenen wirklich entsprechen.

Daher ist es sehr, sehr wichtig, sich zu Lebzeiten mit der Organ- und Gewebespende zu beschäftigen. Bitte entscheiden Sie sich – für das Leben!

Ihre Gitta Connemann

Programmvorschau für den Organspende-Infotag 15.6.2014
Landesgartenschau Papenburg
09:00 mit der Eröffnung des Parks, öffnen unsere Stände, mit Information rund ums Thema Organspende und Transplantation aller Organe. Leukin bietet eine Typisierung an. Alle Gruppen stellen Ihre Themen und Angebote vor. Unterhaltung, Spaß und Spiel, sowie Sport nach Transplantation, kommen nicht zu kurz.
10:00 Gottesdienst mit Betroffenen zum Thema Organspende
11:00 Begrüßung und unsere Luftballonaktion. Im Gedenken an unsere Organspender und unsere Verstorbenen. Im Bereich der großen Bühne, möchten wir möglichst viele Ballons aus vielen Händen steigen lassen.
11:10 Laden wir alle Transplantierten zu einen Gruppenfoto ein. Wir möchten unsere geschenkten Jahre, gemeinsam präsentieren.
11:15 Musik mit der Band Nashville Express
12:30 Christian Hüser
13:30 Talkrunde mit Gitta Connemann , Ärzten und Betroffenen
14:20 Vorstellung der Radtour-pro-Organspende 2014
14:30 Original Handörgler Trio
17:00 VHS-Chor aus Leer

In den Band Pausen tanzen mehrfach 2 verschiedene Tanzgruppen:
– Hat an Boots am Vormittag (www.hat-and-boots.de)
– Zumba zum anschauen und zum mitmachen am Nachmittag

Details

Datum:
15. Juni 2014
Zeit:
10:00 bis 16:00

Veranstaltungsort

Gelände Alte Werft
Ölmühlenweg 1
Papenburg, 26871 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
(04 95 4) 99 45 68

Die neue Ausgabe von DIATRA professional – online und als PDF lesen: Nur ein Klick (auf die Grafik) entfernt!